Kategorien
Star Trek: The Next Generation

TNG 2.20 – The Emissary

Wieder eine Folge, die beim Pokern beginnt. Worf gewinnt, doch in der Liebe steht’s nicht so gut um ihn. Die Halbklingonin K’Ehleyr kommt an Bord. Worf will nichts mit ihr zu tun haben, bis sie brutalen Klingonensex auf dem Holodeck haben (das Vorspiel besteht aus gegenseitiger Beschnüffelung), wonach Worf sie sofort heiraten will, was wiederum K’Ehleyr total empört. Am Ende ist dann doch alles gut und sie trennen sich voneinander mit dem Versprechen, dass, sollten sie sich wieder sehen, sie es ernster angehen wollen. Suzie Plakson als K’Ehleyr ist fantastisch, wie sie Worf aus der Reserve lockt. Sie spielte die vulkanische Ärztin Doktor Selar in The Schizoid Man und war später bei Star Trek: Voyager die weibliche Q.

Kategorien
Star Trek: The Next Generation

TNG 2.6 – The Schizoid Man

Ein sterbender Wissenschaftler transferiert seine Persönlichkeit in Data. Was relativ schnell auffällt, weil sich Data seltsam benimmt. Am Ende kann der weise Picard den Wissenschaftler überzeugen, aus Data raus zu gehen. Immer nett, wenn Data aus der Rolle fällt. Am besten ist aber sein Bart zu Beginn der Folge, den er leider nicht weiter trägt. Ich hätte mir eine Folge gewünscht, in der es nur darum geht, wie er der Mannschaft seinen Bart präsentiert, wie alle den Bart blöd finden und dann wie der Bart immer länger wird und irgendwann die Enterprise bedroht. Schade, dass sich die Folge nicht an meinen Wunsch gehalten hat.