Kategorien
Star Trek: The Next Generation

TNG 4.1 – The Best of Both Worlds, Part 2

Part 1 endet mit einem Cliffhanger: Riker muss entscheiden, ob er den Borg-Kubus mit Picard/Locutus drauf zerstören will oder nicht. Leider wird dieser Cliffhanger in Part 2 schwach aufgelöst. Der hochgepimpte Phaser richtet nichts aus und das Borgschiff nimmt Kurs auf die Erde. Mein Lieblings-Cliffhanger ist irgendwo in der zweiten Staffel von The Wire (2002-2008), wenn sich am Ende einer Folge heraus stellt, dass irgendjemand (ich weiß nicht, wer), ermordert werden soll und dieser Jemand in der nächsten Folge schon seit ein paar Tagen tot ist.

Riker wird nach der Assimilation Picards zum Captain befördert und macht Shelby zum ersten Offizier. Riker trägt nun vier Punkte auf dem Kragen, um glaubhaft zu machen, dass Picard vielleicht nicht wieder zurück kommt. Riker wird nun das im ersten Teil entfachte Chaos in wohlfühlige Fernseh-Besänftigung auflösen, eine vorhersehbare Prozedur. Langweilig und besänftigend gehen hier Hand in Hand.