Kategorien
Star Trek: The Next Generation

TNG 2.19 – Mahunt

Nach Conspiracy (1.25) die zweite Folge, in der Data lacht (ich führe Buch). Nach Haven (1.11) die zweite Folge mit Counselor Trois Mutter, Lwaxana Troi, und ihren ständig saufenden Diener Homn. Der Gag mit dem schweren Gepäck geht diesmal auf Rikers Kosten.

Lwaxana will Picard und arrangiert ein Dinner zu zweit. Picard, der gar nicht will, holt sich Data dazu, damit er die Beiden mit seinen Anekdoten aus der spannenden Welt der Planetenumlaufbahnen unterhält. Counselor Troi erklärt, warum Lwaxana so scharf auf Picard ist: Sie befindet sich gerade in der so genannten Phase. In dieser steigt der Sextrieb betazoidischer Frauen ums Vierfache. Während Riker das hört, muss er seine Deanna natürlich blöd angrinsen. Schön ist, wie sich Pulaski und Troi während eines Korridorgespräches über all das lustig machen. Ich verstehe nicht, wieso Pulaskis Kritiker behaupten, die Chemie zwischen ihr und der Crew hätte nicht gestimmt.

Picard flieht jedenfalls vor Lwaxanas Geilheit aufs Holodeck in die Film Noir-Welt von Dixon Hill. Einen Fall zu behandeln, ist Picard aber zu stressig. Deshalb geht er mit seiner Holodeck-Sekretärin in ein Lokal, wo sich die Holodeck-Figuren über den Zweiten Weltkrieg unterhalten. Denen erklärt Picard nun (ohne Scheiß), der Zweite Weltkrieg sei etwas gewesen, was die Menschheit politisch und technisch voran gebracht hat. Mit Menschheit meint Picard die USA. Im 24. Jahrhundert gilt also die amerikanische Sicht, nach der der Zweite Weltkrieg der eine gute Krieg war.

Währenddessen checkt Lwaxana die anderen Enterprise-Männer ab, zum Beispiel auch Wesley und Worf. Wesley bezeichnet Worf als handsome, schiebt aber direkt noch eine Nohomo-Klarstellung nach. Lwaxanas Wahl fällt schließlich auf Riker, der sich nicht direkt traut, ihren Heiratsantrag abzulehnen, weshalb Deanna ihn als coward beschimpft. Lwaxana, mittlerweile frustriert, geht schließlich zu Picard in die Holodeckbar, wo sie sich in den Barkeeper verliebt. Mick Fleetwood von Fleetwood Mac spielt ein Fisch-Alien.

Lwaxana Trois Suche nach einem Mann zeugt von tiefer Einsamkeit. Ein Aspekt, der ziemlich verloren geht hinter all den Witzen, den die Folge auf ihre Kosten ausbreitet.